Herzlich Willkommen auf der Webseite der

DPSG Hochdahl – Stamm Franz von Assisi

Im Jahre 1980 wurde unser Pfadfinderstamm in Hochdahl gegründet und gehört nun zu den größten von 11 Stämmen im Bezirk Düsseldorf. Rund 80 Mitglieder sind in 4 Altersstufen und 5 Gruppen aufgeteilt und werden von unseren 16 Gruppenleitern ehrenamtlich betreut. In wöchentlich stattfindenden Gruppenstunden und den 2-3 Zeltlagern im Jahr wird versucht, den Kindern und Jugendlichen die pfadfinderischen Werte zu vermitteln. Hierzu gehört z.B. soziales Engagement, politische Mitverantwortung, Leben in der Kirche und der Einsatz für den Frieden. Neben der internen Arbeit im Stamm ist die DPSG Hochdahl auch in der Gemeinde sehr aktiv. Auf vielen Veranstaltungen, wie z.B. dem Pfarrfest oder dem Osterfeuer, wird viel ehrenamtliche Arbeit nicht nur bei der Vorbereitung sondern auch bei der Ausführung eingesetzt. In dem über 100 Jahre alten Pfadfinderhaus in Trills finden unsere wöchentlichen Gruppenstunden statt.

Liebe Pfadfinder:innen,

Liebe Hochdahler Kirchengemeinden,

Liebe Freunde,

seit nun 28 bzw. 20 Jahren haben wir unseren Pfadfinderstamm in Hochdahl geleitet. Am Samstag, dem 11. September 2021 haben wir unser Amt in neue Hände abgegeben. Wir freuen uns Maike Lehmkuhl, Gregor Skopinski und Heidi Bauer (Kuratin) als neuen Vorstand im Stamm Franz von Assisi – Hochdahl haben gewinnen können und wünschen weiterhin viel Erfolg und Spaß.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blicken wir zurück auf unzählige Zeltlager in ganz Europa, hunderte Gruppenstunden, unzählige Arbeits- und Vorbereitungskreise für Großveranstaltungen, Stammesfeste, Pfarrfeste oder Bezirksaktionen sowie Freundschaften, die jetzt schon seit über 30 Jahren bestehen.

Die größte Stütze während unserer gesamten Leitungstätigkeit war unsere Leiterrunde. DANKE für eure verantwortungsvolle Arbeit und diese tolle Zeit! Auch danken wir den hunderten Kindern, die uns und unseren Stamm bereichern bzw. bereichert haben. Danke auch den vielen Gemeindemitgliedern, mit denen wir auf Pfarr- und Gemeindefesten sowie Karnevalsfeiern viele spaßige Stunden verbracht haben. Ein Dank geht auch an unseren DPSG-Mutterbezirk Düsseldorf. Viele Zeltlager und Feste wurden teilweise mit großen Herausforderungen organisiert und durchgeführt und Freundschaften entstanden auch über die Pfadfinderei hinaus. Ein letzter Dank geht an unsere Förderer und Sponsoren sowie unseren Förderverein und deren Mitglieder. Viele, viele Aktionen, Renovierungen und Investitionen in neues Material, Zelte, Lagerküchenausrüstung oder Spielmaterial hätten wir ohne euren finanziellen Zuschuss nicht durchführen bzw. kaufen können. Kleiner Hinweis – für 20 € Jahresbeitrag kann man unseren Stamm im Förderverein unterstützen.

Zum Schluss bleibt uns nur noch zu sagen:

Danke für die schöne Zeit und gut Pfad!

Sebastian „Sebär“ Hill & Christoph Hill

Aktuelles